Menu

FAQ

ABLAUF / NUTZUNG

Wie funktioniert die Buchung?

Online-Angebote können direkt über die Buchungsmaske ausgewählt werden.

1 Wählen Sie Anmietort und Mietdauer
2 Wählen das Ihr Fahrzeug
→ Fügen Sie Extras bei Bedarf hinzu
3 Geben Sie vor dem Absenden noch Ihre Daten an

Welche Laufzeiten sind möglich?

In erster Linie hängt das natürlich vom tatsächlichen Bedarf ab.
Ist dieser bereits fix, wählen Sie die genaue Anmietdauer.

Tarife ab 30 Tage
– Beispiel: Sie buchen für 80 Tage Anmietdauer
– Beispiel: Sie mieten für 30 Tage und verlängern nach Bedarf

Tarife ab 5 Monate

01-24 Tage Kurzzeittarife
Wochenende Fr 09:00 – Mo 09:00 (3 für 1en) -siehe Angebotsdetails

_______________

Wieviel Kilometer sind inklusive?

PKW:

  • 01-24 Tage maximale Mietdauer mit unbegrenzter Kilometerleistung
  • 25-30 Tage Mietdauer 4.000 km inklusive | pro Zusatztag +133 km inkl. /4.000 km pro Monat
  • Mindestlaufzeitangebote nach Angabe, oder vorab anpassbar zwischen 1.000-8.000 km pro Monat

Transporter/LKW:

    • Wochentarife 1.225 km inklusive | pro Zusatztag +175 km inkl.
    • Monatstarife 4.000-6.000 km inklusive lt. Angebot
    • Mindestlaufzeitangebote nach Angabe, oder vorab anpassbar zwischen 1.000-10.000 km pro Monat

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Auswahl ONLINE ZAHLEN:
• Sie bezahlen die Miete im Voraus bei Buchung

Auswahl SPÄTER ZAHLEN:
• Sie bezahlen in der Abholstation – als Zahlungsmittel vor Ort werden Kreditkarten internationaler Kreditkartengesellschaften akzeptiert.
– Bestimmte Fahrzeugkategorien können auch mit EC-/Girocard (Maestro/VPay) angemietet werden.
• Rechnungs-/Bankzahlung für Firmenmieten

Mieten können zum Zahlungsmittel optional verlängert werden.

Was wird bei der Abholung benötigt?

Bei Ankunft in der Mietstation vom Mieter/ Fahrer vorzulegen:

  • gültiger Führerschein
  • Personenausweis, bei Reisepass mit Adressnachweis
  • gültiges Zahlungsmittel (bei Zahlung Abholstation)

Ist eine Kaution zu hinterlegen?

→ bei Zahlung in der Abholstation:
Die Höhe der Kaution richtet sich nach dem Fahrzeugangebot und beträgt zumeist 300€.
Die Kaution wird verwendet für zusätzliche Kosten (z.B. fehlender
Treibstoff bei Rückgabe, zusätzliche Tage, zusätzliche Kilometer).

→ abweichende Regelungen nach Angebot / Vereimbarung

Zusätzliche Fahrer

Weitere Personen können im Mietvertrag als berechtigte Fahrer eingetragen werden.
• optional hinzubuchbar kostenfrei ab 1 Zusatzfahrer für alle PKW-Mieten
• Führerscheine sind im Original durch den Inhaber vorzulegen

• bei Transporter/LKW-Mieten wird eine zusätzliche Gebühr berechnet
• Die Höhe richtet sich nach Angebot & Mietdauer von ca. 9-70€ pro Fahrer/Miete

Fahrzeugflotte

Die Auswahl reicht vom Kleinwagen bis zur Luxusklasse sowie LKW fast aller Hersteller.
Die Mietwagen sind ⌀4 Monate alt.
Durch langjährig vertrauensolle Partnerschaften bieten wir individuelle Lösungen gerne nach Bedarf.

Extras / Sonderwünsche

Zusätzliche Extras (z.B. Kindersitze, Anhängerkupplung, Selbstbeteiligungsschutz) können im Buchungsverlauf hinzugefügt werden.

Zusätzliche Anforderungen können nach Möglichkeit vereinbart werden werden.

RÜCKGABE UND MIETENDE

Mietende / Verlängerung

Bis zum vereinbarten Mietablauf geben Sie das Fahrzeug ordnungsgemäß zurück.
Möchten Sie Ihr Fahrzeug noch behalten, besteht Möglichkeit, die Mietdauer optional zu verlängern.

Sofern keine gesonderte Vereinbarung getroffen sind, kontaktieren Sie uns dafür bitte rechtzeitig vor Ablauf.

VERSICHERUNG / AUSLANDSFAHRTEN

Welcher Versicherungsschutz ist enthalten?

In allen Fahrzeugangeboten enthalten:
– Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
– Vollkasko- und Diebstahlschutz mit einer zum Fahrzeugangebot abhängigen Selbstbeteiligung ab 0.00 – 1.000 EUR circa.

Regelungen zu Auslandsfahrten

Planen Sie Fahrten mit Grenzübertritt ist die Zusatzoption:
Auslandsfahrten/CrossBorderFee zur Miete verbindlich einzuschließen.

Mit Angabe und Mitteilung der Einreiseländer bei der Reservierung/ bis Mietbeginn erlaubt in folgende Länder:
Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande, Lichtenstein, Luxemburg, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und Schweiz.

Erlaubt nur mit Fahrzeugkategorien Economy (E**), Compact (C**,D**), Mittelklasse (I**, J**), 7 Sitzer Van (FV**), Standard Bus (SV**) in folgende Länder:
Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Italien, Polen, Slowakei, Slowenien, Großbritannien

Für alle Fahrzeugkategorien gesperrte Länder:
Albanien, baltische Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Rumänien, Türkei, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, Bosnien und Herzegowina, Moldawien, die Russische Föderation, Malta, Ukraine, Weißrussland und Zypern

WÄHREND DER FAHRT ..

Was ist zu tun, wenn im Fahrzeug ein Warnsignal aufleuchtet?

Überprüfen Sie die Bedeutung, eventuelle Einschränkungen und kontaktieren Sie den Support.
Das Team kümmert sich um schnelle Klärung und wenn notwendig um einen unkomplizierten Fahrzeugtausch.

Was mache ich ich im Falle einer Panne?

Kontaktieren Sie direkt den 24h Mobilitätsservice vom Vermieter. Mit diesem zusammen machen wir Sie schnell wieder mobil.
Die Kontaktdaten finden Sie in der Vermietermappe im Handschuhfach Ihres Fahrzeugs.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

Überprüfen Sie zuerst das Wohlbefinden aller Mitreisenden. Melden Sie den Unfall der Polizei und informieren Sie den Vermieter. Ist eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich, kümmert sich Ihr Mobilitätschutz um den Unfallwagen und stimmt die Bereitstellung eines Ersatzwagens ab.

ABLAUF / NUTZUNG

Wie funktioniert die Buchung?

Online-Angebote können direkt über die Buchungsmaske ausgewählt werden.

1 Wählen sie Anmietort und Mietdauer
2 Wählen Sie Ihr Fahrzeug
→ Fügen Sie Extras bei Bedarf hinzu
3 Geben Sie vor dem Absenden noch Ihre Daten an

Welche Laufzeiten sind möglich?

In erster Linie hängt das natürlich vom tatsächlichen Bedarf ab.
Ist dieser bereits fix, wählen Sie die genaue Anmietdauer.

Tarife ab 30 Tage
– Beispiel: Sie buchen für 80 Tage Anmietdauer
– Beispiel: Sie mieten für 30 Tage und verlängern nach Bedarf

Tarife ab 5 Monate -siehe Angebotsdetails

01-24 Tage Kurzzeittarife
Wochenende Fr 09:00 – Mo 09:00 (3 für 1) -siehe Angebotsdetails

_______________

Wieviel Kilometer sind inklusive?

PKW:

  • 01-24 Tage maximale Mietdauer mit unbegrenzter Kilometerleistung
  • 25-30 Tage Mietdauer 4.000 km inklusive | pro Zusatztag +133 km inkl. / 4.000 km pro Monat
  • Mindestlaufzeitangebote nach Angabe, oder vorab anpassbar zwischen 1.000-8.000 km pro Monat

Transporter/LKW:

    • Wochentarife 1.225 km inklusive | pro Zusatztag +175 km inkl.
    • Monatstarife 4.000-6.000 km inklusive lt. Angebot
    • Mindestlaufzeitangebote lt. Angabe, oder vorab anpassbar zwischen 1.000-10.000 km pro Monat

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Auswahl ONLINE ZAHLEN:
• Sie bezahlen die Miete im Voraus bei Buchung

Auswahl SPÄTER ZAHLEN:
• Sie bezahlen in der Abholstation – als Zahlungsmittel vor Ort werden Kreditkarten internationaler Kreditkartengesellschaften akzeptiert.
– Bestimmte Fahrzeugkategorien können auch mit EC-/Girocard (Maestro/VPay) angemietet werden.
• Rechnungs-/Bankzahlung für Firmenmieten

Die Mieten können zum Zahlungsmittel optional verlängert werden.

Was wird bei der Abholung benötigt?

Bei Ankunft in der Mietstation vom Mieter/ Fahrer vorzulegen:

  • gültiger Führerschein
  • Personenausweis, bei Reisepass mit Adressnachweis
  • gültiges Zahlungsmittel (bei Zahlung Abholstation)

Ist eine Kaution zu hinterlegen?

→ bei Zahlung in der Abholstation:
Die Höhe der Kaution richtet sich nach dem Fahrzeugangebot und beträgt zumeist 300€.
Die Kaution wird verwendet für zusätzliche Kosten (z.B. fehlender
Treibstoff bei Rückgabe, zusätzliche Tage, zusätzliche Kilometer).

→ abweichende Regelungen nach Angebot / Vereimbarung

Zusätzliche Fahrer

Weitere Personen können im Mietvertrag als berechtigte Fahrer eingetragen werden.
• optional hinzubuchbar kostenfrei ab 1 Zusatzfahrer für alle PKW-Mieten
• Führerscheine sind im Original durch den Inhaber vorzulegen

• bei Transporter/LKW-Mieten wird eine zusätzliche Gebühr berechnet
• Die Höhe richtet sich nach Angebot & Mietdauer von
ca. 9-70€ pro Fahrer/Miete

Die Fahrzeugflotte

Die Auswahl reicht vom Kleinwagen bis zur Luxusklasse sowie LKW fast aller Hersteller.
Die Mietwagen sind ⌀4 Monate alt.
Durch langjährig vertrauensolle Partnerschaften bieten wir individuelle Lösungen gerne nach Bedarf.

Extras / Sonderwünsche

Zusätzliche Extras (z.B. Kindersitze, Anhängerkupplung, Selbstbeteiligungsschutz) können im Buchungsverlauf bei Bedarf hinzugefügt werden.

Weitere Anforderungen sind individuell vereinbar.

RÜCKGABE UND MIETENDE

Mietende / Verlängerung

Bis zum vereinbarten Mietablauf geben Sie das Fahrzeug
ordnungsgemäß zurück.
Möchten Sie Ihr Fahrzeug noch behalten, besteht Möglichkeit,
die Mietdauer optional zu verlängern.

Sofern keine gesonderte Vereinbarung getroffen sind,
kontaktieren Sie uns dafür bitte rechtzeitig vor Ablauf.

VERSICHERUNG / AUSLANDSFAHRTEN

Welcher Versicherungsschutz ist enthalten?

In allen Fahrzeugangeboten enthalten:
– Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
– Vollkasko- und Diebstahlschutz mit einer zum Fahrzeugangebot abhängigen Selbstbeteiligung ab 0.00 – 1.000 EUR circa.

Regelungen zu Auslandsfahrten

Planen Sie Fahrten mit Grenzübertritt ist die Zusatzoption:
Auslandsfahrten/CrossBorderFee zur Miete verbindlich einzuschließen.

Mit Angabe und Mitteilung der Einreiseländer bei der Reservierung/ bis Mietbeginn erlaubt in folgende Länder:
Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande, Lichtenstein, Luxemburg, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und Schweiz.

Erlaubt nur mit Fahrzeugkategorien Economy (E**), Compact (C**,D**), Mittelklasse (I**, J**), 7 Sitzer Van (FV**), Standard Bus (SV**) in folgende Länder:
Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Italien, Polen, Slowakei, Slowenien, Großbritannien

Für alle Fahrzeugkategorien gesperrte Länder:
Albanien, baltische Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Rumänien, Türkei, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, Bosnien und Herzegowina, Moldawien, die Russische Föderation, Malta, Ukraine, Weißrussland und Zypern

WÄHREND DER FAHRT ..

Was ist zu tun, wenn im Fahrzeug ein Warnsignal aufleuchtet?

Überprüfen Sie die Bedeutung, eventuelle Einschränkungen und kontaktieren Sie den Support.
Das Team kümmert sich um schnelle Klärung und wenn notwendig um einen unkomplizierten Fahrzeugtausch.

Was mache ich ich im Falle einer Panne?

Kontaktieren Sie direkt den 24h Mobilitätsservice vom Vermieter. Mit diesem zusammen machen wir Sie schnell wieder mobil.
Die Kontaktdaten finden Sie in der Vermietermappe im Handschuhfach Ihres Fahrzeugs.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

Überprüfen Sie zuerst das Wohlbefinden aller Mitreisenden. Melden Sie den Unfall der Polizei und informieren Sie den Vermieter. Ist eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich, kümmert sich Ihr Mobilitätschutz um den Unfallwagen und stimmt die Bereitstellung eines Ersatzwagens ab.

Im aktuellen Büro ist keine Fahrzeugklasse ausgewählt. Bitte wähle eine andere Klasse!