Menu

FAQs

ALLGEMEINES

Fleetstar / Vermieter

Fleetstar bietet seine vereinbarten Tarifkonditionen, zu denen Sie den Mietwagen beim Vermieter abholen.
In Kooperation rennomierter Fahrzeugvermieter als Vertragspartner mieten Sie Qualität und Sicherheit zum besten Fleetstar-Tarif.
Unsere Mietangebote können daher auch deutlich günstiger ausfallen als regulär am Markt verfügbare.

Seit Firmengründung im Jahr 2002 stehen wir als Mietwagenanbieter Kunden und Partnern kompetent zur Seite.

Flexibel zum Best-Preis

Sie mieten zum garantierten Fleetstar-Tarif ohne versteckte Zusatzkosten.

Möchten Sie Ihr Fahrzeug über das vereinbarte Mietende hinaus noch behalten, kann die Miete flexibel verlängert werden.
Nach bestätigter Verlängerung fahren Sie einfach weiter nach tatsächlich gefahrenen Tagen.

Miete jederzeit früher beenden. Nicht gefahrene Tage werden nicht mehr berechnet und verfallen.
Im Langzeittarif nach Ablauf der Mindesthaltedauer.

-siehe auch ‘Laufzeiten’

ABLAUF / NUTZUNG

Wie funktioniert die Buchung?

Einfach unkompliziert buchen:

– Legen Sie Anmietort und Zeit mit Mietbeginn- und Enddatum fest
– Suchen Sie das passende Fahrzeugangebot aus und fügen noch Extras auf Wunsch hinzu
– Nach Eingabe Ihrer Fahrerdaten ist Ihre Reservierung komplett

Sie können uns auch telefonisch kontaktieren.

Nach Eingang Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns Ihre Buchungsbestätigung beim Fahrzeugvermieter mit allen Daten im Überblick.
Reservierungen mit Mietbeginn innerhalb 24 Stunden stehen grundsätzlich im Status “auf Anfrage”, da die Verfügbarkeit individuell geprüft werden muss.

Welche Mietdauer / Laufzeit wählen?

1) Ab 26-30 Tage zum Langzeittarif für einen Monat mieten.*
Tip: ⇑ der beste Preis wird bei Auswahl jeweils voller Tage (á 24h) angezeigt

2) ab 31 Tage (2. Monat) pro Zusatztag anteilig zum 1/30 vom Monatspreis.
– Miettage werden im 30 Tage Rhythmus nach tatsächlich gefahrenen Tagen in Rechnung gestellt
→ Sie bleiben flexibel:
– Nach Ablauf der Mindesthaltedauer kann die Miete jederzeit durch Fahrzeugrückgabe beendet werden
– Nicht gefahrene Tage werden Ihnen nicht mehr berechnet und verfallen
– zum Ablauf der vereinbarten Mietzeit tagesgenau / monatlich Verlängerung nach Bedarf möglich

3) 1-24 Tage als Kurzzeitmiete inkl. aller gefahrenen Kilometer

Individuelle Anforderungen nach Vereinbarung.
*abweichend für Angebote mit Angabe ‘ab 3 Monate’

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Bei Zahlung in der Station bei Abholung:

– Als Zahlungsmittel werden alle Kreditkarten internationaler Kreditkartengesellschaften (Visa, Mastercard,
American Express,Diners Club, Discover, JCB) akzeptiert, wohingegen sämtliche Prepaidkarten nicht akzeptiert werden.

Der vereinbarte Mietbetrag auf Ihrer Kreditkarte autorisiert.
Miettage werden anschließend im 30 Tage Rhythmus nach tatsächlich gefahrenen Tagen in Rechnung gestellt.
Nicht gefahrene Tage verfallen und werden nicht mehr berechnet (im Monatstarif nach Ablauf der Mindesthaltedauer)

– Benannte Fahrzeuggruppen (siehe ‘Leistungsdetails’) können auch gegen Vorlage einer EC-/Girocard (Maestro/VPay) jeweils max. monatlich angemietet werden.

Weitere Details finden Sie auch in den ‘Anmietinformationen’.

– Benötigen Sie das Fahrzeug als Firma z.B. für Mitarbeiter anderer Standorte?

  • Wählen Sie benötigte Variante zur Reservierung aus und schreiben Ihre Anforderungen als Anmerkung dazu.
    Wir kontaktieren Sie in Kürze.
    Nur in diesem Fall wird Ihre Reservierung im Status einer ‘Anfrage’ bearbeitet.
  • Oder kontaktieren Sie uns vorab.

Wieviel Kilometer sind inklusive? (PKW)

PKW:

  • bei Anmietdauer 01-24 Tage = unbegrenzte Freikilometer
  • bei Anmietdauer 26-30 Tage = 4.200 Freikilometer inklusive*
  • *pro Zusatztag +140km inklusive (= 4.200km/30 Tage)
  • Mehr-Kilometer werden je nach Fahrzeugkatgorie mit 0,19-0,45€/km berechnet

Wieviel Kilometer sind inklusive? (LKW)

Transporter/LKW:

    • Anmietdauer 06-24 Tage = 175 km pro Tag inklusive
    • Anmietdauer 26-28 Tage = 4.000 Freikilometer
    • pro Zusatztag +143km inklusive (= 4.000km/28 Tage)
    • Mehr-Kilometer werden je nach Kategorie mit 0,12-0,32€/km berechnet

Zusätzliche Angebote zur Auswahl:

  • Anmietdauer 01-05 Tage = 1.500 Freikilometer (Einschränkungen lt. Angebote)
  • Anmietdauer 26-28 Tage = 5.000 / 6.000 Freikilometer

Wie erfolgt die Abholung vom Fahrzeug?

Anmietung und Fahrzeugstellung erfolgen an der Mietstation Ihrer Reservierung beim benannten Mietpartner.
Sie mieten als Kunde zum garantierten FLEETSTAR PKW /LKW Tarif.
Bei Abholung an der Mietstation geben Sie einfach Ihren Namen und bei Bedarf Ihre Reservierungsnummer vom Vermieter an.
Bei Abholung vorzulegen: siehe nächste Q/A

Nach Vereinbarung ist eine Fahrzeugzustellung möglich.

Was wird zur Anmietung benötigt?

Bei Abholung vom Fahrer vorzulegen:

  • Personalausweis, bei Reisepass zusätzlich Adressnachweis
  • gültiger Führerschein
  • akzeptiertes Zahlungsmittel*

*kann bei abweichender Zahlungsvereinbarung entfallen

Regelung zur Kaution

Bei Zahlung am Anmietort ist dem Vermieter eine Kaution zu hinterlegen.
Die Kautionshöhe beträgt 300,00 Euro.

Der Betrag wird bei Kreditkartenzahlung zusätzlich autorisiert und für die Mietdauer geblockt.
Bei Anmietung mit EC-/Girokarte wird der Kautionsbetrag gebucht.
Die Kaution wird bei zusätzlichen Kosten verwendet (z.B. fehlender Treibstoff bei Rückgabe,
zusätzliche Tage, zusätzliche Kilometer).

Zusätzliche Fahrer

Weitere Personen können im Mietvertrag als berechtigte Fahrer eingetragen werden.
– optional buchbar kostenfrei für alle PKW-Mieten
– Führerscheine sind im Original durch dessen Inhaber vorzulegen

– bei Transporter/LKW-Mieten für max 50.00 Euro pro Miete/Fahrer

Fahrzeugflotte

Die Mietfahrzeuge sind ⌀3 Monate alt.
Die Fahrzeugflotte umfasst verschiedene Modelle und Kategorien fast aller Hersteller.

Extras / Sonderwünsche

Zusätzliche Extras (z.B. Kindersitze, Anhängerkupplung, Selbstbeteiligungsschutz) können im Buchungsverlauf bei Bedarf hinzugefügt werden.

Weitere Anforderungen sind individuell vereinbar.

RÜCKGABE UND MIETENDE

Mietende / Verlängerung

Bis zum im Mietvertrag vereinbarten Ablauf ist das Fahrzeug an den Vermieter zurückzugeben.
Möchten Sie Ihr Fahrzeug noch behalten, kann die Mietdauer optional verlängert werden.

Laufzeitverträge mit einer Mindesthaltedauer können nach 26 Tagen vorzeitig durch Fahrzeugrückgabe ohne Zusatzkosten beendet werden.
Nicht gefahrene Tage verfallen und werden nicht mehr berechnet.

VERSICHERUNG / AUSLANDSFAHRTEN

Welcher Versicherungsschutz ist enthalten?

In allen Angeboten bereits enthalten:
– Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
– Vollkaskoschutz  -abhängig vom Produkt mit Selbstbeteiligung
– Teilkaskoschutz einschließlich Diebstahlschutz -abhängig vom Produkt mit Selbstbeteiligung

Ausschluss einer Selbstbeteiligung

Fahrzeugangebote mit Selbstbeteiligung können mit Auswahl angebotener Zusatzoption als Extra auf 0,00€ (durch Erstattung) minimiert werden.
Eine vom Vermieter in Rechnung gestellte Selbstbeteiligung wird im Schadenfall durch uns komplett übernommen und erstattet.

Ebenfalls stehen Varianten zur Auswahl, bei denen eine SB bereits durch den Vermieter auf 0,00 Euro reduziert wird.

Regelungen zu Auslandsfahrten

Grenzverkehr: erlaubt, mit Einschluss der Zusatzoption für Auslandsfahrten inkl. Notfallmanagement-Service,
in folgende Länder:
Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande, Lichtenstein, Luxemburg, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und Schweiz.

erlaubt nur mit Fahrzeugkategorien Economy (E***), Compact (C***,D***), Mittelklasse (I***, J***), 7 Sitzer Van (F***) in folgende Länder:
Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Italien, Polen, Slowakei, Slowenien, Großbritannien

-> für alle Fahrzeugkategorien gesperrte Länder:
Albanien, baltische Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Rumänien, Türkei, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, Bosnien und Herzegowina, Moldawien, die Russische Föderation, Malta, Ukraine, Weißrussland und Zypern

WÄHREND DER FAHRT ..

Was ist zu tun, wenn im Fahrzeug ein Warnsignal aufleuchtet?

Überprüfen Sie die Bedeutung, eventuelle Einschränkungen und kontaktieren Sie den Support.
Das Team kümmert sich um schnelle Klärung und wenn notwendig um einen unkomplizierten Fahrzeugtausch.

Was mache ich ich im Falle einer Panne?

Kontaktieren Sie direkt den 24h Mobilitätsservice vom Vermieter. Mit diesem zusammen machen wir Sie schnell wieder mobil.
Die Kontaktdaten finden Sie in der Vermietermappe im Handschuhfach Ihres Fahrzeugs.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

Überprüfen Sie zuerst das Wohlbefinden aller Mitreisenden. Melden Sie den Unfall der Polizei und informieren Sie den Vermieter. Ist eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich, kümmert sich Ihr Mobilitätschutz um den Unfallwagen und stimmt die Bereitstellung eines Ersatzwagens ab.

ALLGEMEINES

Fleetstar / Vermieter

Fleetstar bietet seine vereinbarten Tarifkonditionen, zu denen Sie den Mietwagen beim Vermieter abholen.
In Kooperation rennomierter Fahrzeugvermieter als Vertragspartner mieten Sie Qualität und Sicherheit zum besten Fleetstar-Tarif.
Unsere Mietangebote können daher auch deutlich günstiger ausfallen als regulär am Markt verfügbare.

Seit Firmengründung im Jahr 2002 stehen wir als Mietwagenanbieter Kunden und Partnern kompetent zur Seite.

Flexibel zum Best-Preis

Sie mieten zum garantierten Fleetstar-Tarif ohne versteckte Zusatzkosten.

Möchten Sie Ihr Fahrzeug über das vereinbarte Mietende hinaus noch behalten, kann die Miete flexibel verlängert werden.
Nach bestätigter Verlängerung fahren Sie einfach weiter nach tatsächlich gefahrenen Tagen.

Miete jederzeit früher beenden. Nicht gefahrene Tage werden nicht mehr berechnet und verfallen.
Im Langzeittarif nach Ablauf der Mindesthaltedauer.

-siehe auch ‘Laufzeiten’

ABLAUF / NUTZUNG

Wie funktioniert die Buchung?

Einfach unkompliziert buchen:

– Legen Sie Anmietort und Zeit mit Mietbeginn- und Enddatum fest
– Suchen Sie das passende Fahrzeugangebot aus und fügen noch Extras auf Wunsch hinzu
– Nach Eingabe Ihrer Fahrerdaten ist Ihre Reservierung komplett

Sie können uns auch telefonisch kontaktieren.

Nach Eingang Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns Ihre Buchungsbestätigung beim Fahrzeugvermieter mit allen Daten im Überblick.
Reservierungen mit Mietbeginn innerhalb 24 Stunden stehen grundsätzlich im Status “auf Anfrage”, da die Verfügbarkeit individuell geprüft werden muss.

Welche Mietdauer / Laufzeit wählen?

1) Ab 26-30 Tage zum Langzeittarif für einen Monat mieten.*
Tip: ⇑ der beste Preis wird bei Auswahl jeweils voller Tage (á 24h) angezeigt

2) ab 31 Tage (2. Monat) pro Zusatztag anteilig zum 1/30 vom Monatspreis.
– Miettage werden im 30 Tage Rhythmus nach tatsächlich gefahrenen Tagen in Rechnung gestellt
→ Sie bleiben flexibel:
– Nach Ablauf der Mindesthaltedauer kann die Miete jederzeit durch Fahrzeugrückgabe beendet werden
– Nicht gefahrene Tage werden Ihnen nicht mehr berechnet und verfallen
– zum Ablauf der vereinbarten Mietzeit tagesgenau / monatlich Verlängerung nach Bedarf möglich

3) 1-24 Tage als Kurzzeitmiete inkl. aller gefahrenen Kilometer

Individuelle Anforderungen nach Vereinbarung.
*abweichend für Angebote mit Angabe ‘ab 3 Monate’

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Bei Zahlung in der Station bei Abholung:

– Als Zahlungsmittel werden alle Kreditkarten internationaler Kreditkartengesellschaften (Visa, Mastercard,
American Express,Diners Club, Discover, JCB) akzeptiert, wohingegen sämtliche Prepaidkarten nicht akzeptiert werden.

Der vereinbarte Mietbetrag auf Ihrer Kreditkarte autorisiert.
Miettage werden anschließend im 30 Tage Rhythmus nach tatsächlich gefahrenen Tagen in Rechnung gestellt.
Nicht gefahrene Tage verfallen und werden nicht mehr berechnet (im Monatstarif nach Ablauf der Mindesthaltedauer)

– Benannte Fahrzeuggruppen (siehe ‘Leistungsdetails’) können auch gegen Vorlage einer EC-/Girocard (Maestro/VPay) jeweils max. monatlich angemietet werden.

Weitere Details finden Sie auch in den ‘Anmietinformationen’.

– Benötigen Sie das Fahrzeug als Firma z.B. für Mitarbeiter anderer Standorte?

  • Wählen Sie benötigte Variante zur Reservierung aus und schreiben Ihre Anforderungen als Anmerkung dazu.
    Wir kontaktieren Sie in Kürze.
    Nur in diesem Fall wird Ihre Reservierung im Status einer ‘Anfrage’ bearbeitet.
  • Oder kontaktieren Sie uns vorab.

Wieviel Kilometer sind inklusive? (PKW)

PKW:

  • bei Anmietdauer 01-24 Tage = unbegrenzte Freikilometer
  • bei Anmietdauer 26-30 Tage = 4.200 Freikilometer inklusive*
  • *pro Zusatztag +140km inklusive (= 4.200km/30 Tage)
  • Mehr-Kilometer werden je nach Fahrzeugkatgorie mit 0,19-0,45€/km berechnet

Wieviel Kilometer sind inklusive? (LKW)

Transporter/LKW:

    • Anmietdauer 06-24 Tage = 175 km pro Tag inklusive
    • Anmietdauer 26-28 Tage = 4.000 Freikilometer
    • pro Zusatztag +143km inklusive (= 4.000km/28 Tage)
    • Mehr-Kilometer werden je nach Kategorie mit 0,12-0,32€/km berechnet

Zusätzliche Angebote zur Auswahl:

  • Anmietdauer 01-05 Tage = 1.500 Freikilometer (Einschränkungen lt. Angebote)
  • Anmietdauer 26-28 Tage = 5.000 / 6.000 Freikilometer

Wie erfolgt die Abholung vom Fahrzeug?

Anmietung und Fahrzeugstellung erfolgen an der Mietstation Ihrer Reservierung beim benannten Mietpartner.
Sie mieten als Kunde zum garantierten FLEETSTAR PKW /LKW Tarif.
Bei Abholung an der Mietstation geben Sie einfach Ihren Namen und bei Bedarf Ihre Reservierungsnummer vom Vermieter an.
Bei Abholung vorzulegen: siehe nächste Q/A

Nach Vereinbarung ist eine Fahrzeugzustellung möglich.

Was wird zur Anmietung benötigt?

Bei Abholung vom Fahrer vorzulegen:

  • Personalausweis, bei Reisepass zusätzlich Adressnachweis
  • gültiger Führerschein
  • akzeptiertes Zahlungsmittel*

*kann bei abweichender Zahlungsvereinbarung entfallen

Regelung zur Kaution

Bei Zahlung am Anmietort ist dem Vermieter eine Kaution zu hinterlegen.
Die Kautionshöhe beträgt 300,00 Euro.

Der Betrag wird bei Kreditkartenzahlung zusätzlich autorisiert und für die Mietdauer geblockt.
Bei Anmietung mit EC-/Girokarte wird der Kautionsbetrag gebucht.
Die Kaution wird bei zusätzlichen Kosten verwendet (z.B. fehlender Treibstoff bei Rückgabe,
zusätzliche Tage, zusätzliche Kilometer).

Zusätzliche Fahrer

Weitere Personen können im Mietvertrag als berechtigte Fahrer eingetragen werden.
– optional buchbar kostenfrei für alle PKW-Mieten
– Führerscheine sind im Original durch dessen Inhaber vorzulegen

– bei Transporter/LKW-Mieten für max 50.00 Euro pro Miete/Fahrer

Fahrzeugflotte

Die Mietfahrzeuge sind ⌀3 Monate alt.
Die Fahrzeugflotte umfasst verschiedene Modelle und Kategorien fast aller Hersteller.

Extras / Sonderwünsche

Zusätzliche Extras (z.B. Kindersitze, Anhängerkupplung, Selbstbeteiligungsschutz) können im Buchungsverlauf bei Bedarf hinzugefügt werden.

Weitere Anforderungen sind individuell vereinbar.

RÜCKGABE UND MIETENDE

Mietende / Verlängerung

Bis zum im Mietvertrag vereinbarten Ablauf ist das Fahrzeug an den Vermieter zurückzugeben.
Möchten Sie Ihr Fahrzeug noch behalten, kann die Mietdauer optional verlängert werden.

Laufzeitverträge mit einer Mindesthaltedauer können nach 26 Tagen vorzeitig durch Fahrzeugrückgabe ohne Zusatzkosten beendet werden.
Nicht gefahrene Tage verfallen und werden nicht mehr berechnet.

VERSICHERUNG / AUSLANDSFAHRTEN

Welcher Versicherungsschutz ist enthalten?

In allen Angeboten bereits enthalten:
– Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
– Vollkaskoschutz -abhängig vom Produkt mit Selbstbeteiligung
– Teilkaskoschutz einschließlich Diebstahlschutz -abhängig vom Produkt mit Selbstbeteiligung

Ausschluss einer Selbstbeteiligung

Fahrzeugangebote mit Selbstbeteiligung können mit Auswahl angebotener Zusatzoption als Extra auf 0,00€ (durch Erstattung) minimiert werden.
Eine vom Vermieter in Rechnung gestellte Selbstbeteiligung wird im Schadenfall durch uns komplett übernommen und erstattet.

Ebenfalls stehen Varianten zur Auswahl, bei denen eine SB bereits durch den Vermieter auf 0,00 Euro reduziert wird.

Regelungen zu Auslandsfahrten

Grenzverkehr: erlaubt, mit Einschluss der Zusatzoption für Auslandsfahrten inkl. Notfallmanagement-Service,
in folgende Länder:
Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande, Lichtenstein, Luxemburg, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und Schweiz.

erlaubt nur mit Fahrzeugkategorien Economy (E***), Compact (C***,D***), Mittelklasse (I***, J***), 7 Sitzer Van (F***) in folgende Länder:
Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Italien, Polen, Slowakei, Slowenien, Großbritannien

-> für alle Fahrzeugkategorien gesperrte Länder:
Albanien, baltische Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Rumänien, Türkei, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, Bosnien und Herzegowina, Moldawien, die Russische Föderation, Malta, Ukraine, Weißrussland und Zypern

WÄHREND DER FAHRT ..

Was ist zu tun, wenn im Fahrzeug ein Warnsignal aufleuchtet?

Überprüfen Sie die Bedeutung, eventuelle Einschränkungen und kontaktieren Sie den Support.
Das Team kümmert sich um schnelle Klärung und wenn notwendig um einen unkomplizierten Fahrzeugtausch.

Was mache ich ich im Falle einer Panne?

Kontaktieren Sie direkt den 24h Mobilitätsservice vom Vermieter. Mit diesem zusammen machen wir Sie schnell wieder mobil.
Die Kontaktdaten finden Sie in der Vermietermappe im Handschuhfach Ihres Fahrzeugs.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

Überprüfen Sie zuerst das Wohlbefinden aller Mitreisenden. Melden Sie den Unfall der Polizei und informieren Sie den Vermieter. Ist eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich, kümmert sich Ihr Mobilitätschutz um den Unfallwagen und stimmt die Bereitstellung eines Ersatzwagens ab.

Im aktuellen Büro ist keine Fahrzeugklasse ausgewählt. Bitte wähle eine andere Klasse!